Ich will studieren! Die Horizon Messe zeigt euch wie.

von Navi D. Wade

An diese Aussage hat jeder Schüler schon einmal gedacht. Aber mit dieser Aussage einher gehen auch viele offene Fragen und wichtige Entscheidungen. Um diese Fragen zu beantworten sowie interessante Impulse und Anregungen für die Zukunft zu vermitteln, fand am vergangenen Wochenende, 24./25. März, die Horizon Messe statt.

Im Haus der Wirtschaft in Stuttgart öffnete die Messe ihre Türen für Schülerinnen und Schüler, begleitet von vielen Unternehmen aus allen Branchen, die ihr Angebot erläuterten und mit kleinen Werbegeschenken promoteten. Ebenso standen viele Universitäten und Fachhochschulen sowie Experten, die alles rund ums Studium erklärten, beisammen. Insgesamt kamen auf der Messe auf vier Etagen über 170 Aussteller zusammen. Und damit auch eine sehr große Menge an Information, die von jeder Schülerin und jedem Schüler erst einmal verarbeitet werden musste.

Die Messe bot nicht nur Informationen zu den einzelnen Studiengängen an, sondern auch für einen Auslandsaufenthalt bzw. ein Auslandsstudium, für Bachelor- und für Masterabschlüsse. Alles in allem also ein unglaublich spannendes Angebot begleitet von einer Neuheit: HorizontTV – die Blackbox. Dieser Neuling brachte Kinofeeling in Kurzfilmen, die auf sympathische Weise alles über das Studieren zeigten.

Die Agentur für Arbeit (Verweis auf abi.de, eine Website, die jede Menge Informationen rund ums Abitur und Studium bietet) nutzte diese Möglichkeit ebenfalls, um sich mit den Schülerinnen und Schülern auszutauschen und hilfreiche Tipps mit auf den Weg zu geben. Man konnte nicht nur den direkten Betreuern ein Lächeln schenken, sondern auch der Kamera, da es ein professionelles Bewerberfotoshooting gab.

Die Schülerinnen und Schüler wurden rundum sehr gut informiert und mit dem Zusatzangebot perfekt vorbereitet auf die Zukunft. Empfehlenswert ist es, sich frühzeitig zu informieren und sich Gedanken um den eigenen Werdegang zu machen. Dafür sind Veranstaltungen und Messen wie die Horizon eine gute Anlaufstelle. Außerdem zu erwähnen ist, dass in Baden-Württemberg seit dem Regierungswechsel keine Studiengebühren mehr anfallen – ein weiterer Grund, ein Studium in Erwägung zu ziehen.

Also: Auf zum Studium!

Bildmaterial: Horizon Messe

Navi D. Wade


Schreibe einen Kommentar