Oops, you haven't set your slider up correctly. Make sure you have created some slides from Slides > Add New and slide categories from Slides > Slide Categories.

Der Pferdefleischskandal- oder: Wie der Verbraucher mal wieder veräppelt wird

von cindyw

Über Rumänien und weiteren Stationen soll also nun Pferdefleisch in angebliche Hackfleischlasagne in Deutsche Supermarktregale gekommen sein.

Ganz Europa schreit nun auf- wie kann es sein, dass in vermeintlichen Rinder- oder Schweinefleischfertigprodukten teilweise bis zu 100% Pferdefleisch enthalten war?

Während ganz Europa nun rätselt und Stichproben und DNA Test für Klarheit sorgen sollen schütteln so manche mit dem Kopf.
Pferdefleisch? Ist doch gar nicht so schlimm eigentlich. Immerhin gilt es in Ländern wie Ungarn als Delikatesse. Pferdefleisch enthält doppelt so viel Eisen wie normales Rindfleisch und ist auch sehr fettarm.

Was genau ist also unser Problem?

Liegt die Aufregung nicht eher darin, dass wir als Verbraucher eigentlich keine Ahnung mehr haben was genau wir da kaufen und womit wir uns die Bäuche vollschlagen?
Wir haben keinen blassen Schimmer wo das Fleisch das wir kaufen eigentlich herkommt, unter welchen Bedingungen die Tiere leben mussten und unter welchen hygienischen Standards der Hof geführt wird.
Die Konsumenten verlassen sich einfach darauf, dass irgendwelche EU- Leute das alles schon brav kontrollieren bevor alles im Regal landet.
Tja, so wie das aussieht liegen wir da aber falsch.

Und die Vegetarier die sich jetzt vielleicht ins Fäustchen lachen sollten auch überlegen ob sie eine Ahnung haben, wo ihr Gemüse und Tofu und was auch immer herkommt. Heißt Bio auch wirklich, dass das Gemüse nicht gespritzt worden ist? Oder vielleicht sogar gentechnisch manipuliert worden ist?

Ist es nicht traurig, dass wir wirklich so wenig über das Bescheid wissen was wir essen?
Und selbst wenn man mal versucht es herauszufinden- wer versteht bitteschön die deutsche “Ettiketten-sprache”, außer man ist Chemiker und in der Lebensmittelforschung tätig?

Hilfe, Frau Aigner, EU, oder irgendwer! Das Chaos muss doch irgendwann ein Ende haben!

Schreibe einen Kommentar